Schaluppe mieten

Herrlicher freizeitgenuss auf dem wasser!

MARIL 625

Die Maril 625 ist ein beliebtes und komfortables Boot. Die Schaluppe ist robust und mit einer Länge von 6,25 m und einer Breite von 2,44 m (Tiefgang 0,55 m) weist die Maril 625 stabile Fahreigenschaften auf. Sie hat eine praktische Einteilung mit einer runden Sitzbank, schöne Teakflächen und ist mit bequemen Sitz- und Rückenkissen ausgestattet. Die Sitzhöhe bietet viel Komfort und Unterstützung im Rücken und gleichzeitig Sicherheit für die Kinder. Zur Ausstattung gehört des Weiteren eine Sprayhood, die bei Sonne, Wind oder Regen Schutz bietet. Sie hat eine Steuersäule, eine Badeleiter für diejenigen, die gerne ins Wasser springen und als Extra ein Kühlfach für ein kaltes Getränk.

Sie ist für 7 Personen geeignet. Sie benötigen keinen Führerschein, aber müssen mindestens 21 Jahre alt sein, um das Boot zu mieten. Die Maril 625 ist eine wunderschöne Schaluppe für einen Tag auf dem Wasser mit Familie oder Freunden.

FAHRTEN VON MUIDERZAND AUS

Die Maril 625 liegt in der Marina Muiderzand. Von dort aus können Sie mehrere schöne Häfen mit einer reichen Geschichte anlaufen. Naarden ist eine der am besten erhaltenen Festungsstädte Europas, bekannt für die einzigartige, sternförmige Festungsanlage. Im Yachthafen von Naarden können Sie an der Terrasse von Porterhouse anlegen, um einen Imbiss und ein Getränk zu genießen. Wenn Sie ein Eis möchten, fahren Sie zum Eiscafé von Mariola im Hafen von Almere, wo auch viele weitere Caféterrassen zum Verweilen einladen. Da die Maril 625 die Schleuse am Hafen von Almere nicht passieren kann, können Sie die Fahrt anschließend nach Huizen fortsetzen. Sie können auch vom Eemmeer aus in die Eem fahren, durch eine wunderschöne Landschaft vorbei an Eemnes, Eemdijk, Baarn, Soest und Amersfoort. Spakenburg, ein ehemaliges Fischerdorf an der Zuiderzee, ist bekannt für seine Trachten. Im alten Hafen von Spakenburg gibt es köstlichen Fisch und sehenswert ist auch das Fort auf der Insel Pampus, eine Insel voller Geschichte, Abenteuer und Natur.

Mehr als genug Möglichkeiten für eine Fahrt mit der Maril 625, allerdings ist eine Fahrt nach Amsterdam leider nicht erlaubt. Allen, die auf den Amsterdamer Grachten fahren möchten, wird empfohlen, ein Boot in Amsterdam selbst zu mieten. Denn das Markermeer ist mit der Maril 625 nur eingeschränkt bis zur Insel Pampus zugänglich.

HIER DIE SCHALUPPE RESERVIEREN